Bartagamen-Infos.de - Forum

Das Forum für Bartagamen-Freunde









Aktuelle Zeit: 19.10.2017, 19:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lampen Einrichtung
BeitragVerfasst: 02.10.2017, 14:22 
Offline
Schlüpfling

Registriert: 02.10.2017, 14:02
Beiträge: 3
Hallo zusammen,

will mir in naher Zukunft 2 Bartagamen zulegen ob jetzt normale oder Zwerg bin ich noch etwas unschlüssig.
Zum Terrarium das ist 150x70x80 ( BxTxH ) aus Holz.

Hab bereits einen Innenausbau mit mehreren Liegeflächen und Erhöhungen.
Da der Vorbesitzter nur eine Energiespaar Lampe und eine Birne am Sonnenplatz ( 50Watt ) hatte ließ mich das etwas nachdenklich werden.
Hab mich jetzt dafür entschieden die alte Lampen rauszuwerfen und komplette Technik neu zu installieren.

Habe mal ein Bild davon mit Hochgeladen das man sich das etwas vorstellen kann.

Dachte jetzt am Sonnenplatz ( Abstand von Birne zu Tier 30cm ) eine X-Reptile 70 Watt ( oder 100Watt je nach Themp.)
Und im anderen Teil des Terrarium nochmal eine X-Reptile 50 Watt ggf. um einfach die Helligkeit zu gewährleisten.
Wenn ich diese Lampen jetzt richtig verstanden habe haben diese ja Wärme, Licht und UV Strahlen in sich.

Dachte schon an LED Spots aus dem Baumarkt zum zuschalten wenns etwas zu dunkel wäre.

Habt ihr vielleicht paar Anregungen bin mir da nicht sicher ob das so passt. Denn es steht ja die Gesundheit eines Tieres auf dem Spiel da will ich nichts dem Zufall überlassen. :nixweiss:


Dateianhänge:
IMG_2855.JPG
IMG_2855.JPG [ 127.92 KiB | 152-mal betrachtet ]
Nach oben
  Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lampen Einrichtung
BeitragVerfasst: 03.10.2017, 07:53 
Offline
Senior
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2010, 20:31
Beiträge: 1580
Wohnort: Erfurt
Bartagamen: Gandalf
Hallo und herzlich willkommen! :tach:

Vorneweg muss ich erstmal folgendes loswerden: bitte hole dir kein Pärchen! Bartagamen sind von Natur aus Einzelgänger und und treffen sich nur zur Paarung. Danach gehen sie wieder getrennte Wege. Außerdem wird das Weibchen durch das Männchen häufig extrem bedrängt, was enormen Stress bedeutet und zusätzlich zehren die ständigen Eiablagen das Weibchen aus. Im schlimmsten Fall endet sowas mit dem Tod. Zwei Weibchen wären eine Möglichkeit, allerdings ist jegliche Form abgesehen von Einzelhaltung ein ewiges Experiment. Die Stimmung kann jederzeit umschlagen und die Beißereien können ebenfalls tödlich enden oder aber ein Tier wird derart unterdrückt, dass es leidet und in der Entwicklung zurück bleibt. Als Anfänger sollte man immer mit Einzelhaltung beginnen, da man erstmal das Verhalten kennenlernen sollte. Man kann viele Anzeichen für Stress, Unterdrückung usw oft nicht richtig deuten. Weiterhin liegt das Terrarium knapp unter Mindestmaß und ich finde das wäre für 2 Tiere viel zu knapp bemessen.

Bitte bedenke bei den Metalldampflampen an dem einzuhaltenden Mindestabstand. Ich kenne die X-Reptile nicht, aber ich denke es ist vergleichbar mit der bewährten Bright Sun oder Solar Raptor. Mit einer 70W und einer 50W Variante fährt man in einem Mindestmaßbecken eigentlich immer gut. Du kannst ein Multiwatt-EVG verwenden, dann kannst du die Lampen ohne großen Aufwand gegen eine mit mehr oder weniger Wattage tauschen, wenn es zu kalt oder zu warm sein sollte.
Außerdem brauchst du als Grundbeleuchtung noch zwingend 2 T5-Röhren mit der Kennzahl 965 in 54W oder noch besser HQI-Strahler. Bitte kein LED verwenden! Bartagamen kommen aus Australien, wo es extrem hell ist und viel Sonne herrscht. LED hat die falsche Wellenlänge und wird dadurch von den Tieren als bunt wahrgenommen. Für heliophile Tiere ist LED einfach (noch) nicht geeignet.

_________________
Liebe Grüße, Lisa

1.0 Pogona vitticeps
1.0 Correlophus ciliatus


Nach oben
  Profil userposition on geomap Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lampen Einrichtung
BeitragVerfasst: 03.10.2017, 08:24 
Offline
Schlüpfling

Registriert: 02.10.2017, 14:02
Beiträge: 3
Guten Morgen, und schonmal danke für´s weiterhelfen :kaffe:

Ok, das mit den LED läuchtet mir soweit ein.

Wenn ich das jetzt richtig verstehe wäre das passende am Sonnenplatz die 70 Watt XRaptor ( oder eben eine Bright Sun ) am besten leicht schräg dachte ich um den Abstand zu gewährleisten.

Dann ist Rechts der Teil unten eher kühler.
Auf der linken Terrarium Seite lasse ich die 50 Watt nochmal läuchten je nach Temperatur im Terrarium kann man die ja ggf. abschalten oder gegen geringere Watt zahlen eintauschen.

Und als Grund Beläuchtung 2x T5 Röhre über die gesamte länge? Ist damit eine Einheit mit 2 Röhren in der Mitte gemeint oder eher zwei einzelne vorne Hinten?

LG


Nach oben
  Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lampen Einrichtung
BeitragVerfasst: 03.10.2017, 19:23 
Offline
Senior
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2010, 20:31
Beiträge: 1580
Wohnort: Erfurt
Bartagamen: Gandalf
Genau, den Hauptsonnenplatz bietet die Metalldampflampe mit 70W. Hier solltest du auf einen Mindestabstand von etwa 40cm kommen. Dafür kannst du sie auch schräg montieren.
Die zweite wird benötigt, um die nötige Grundtemperatur von 28-32 Grad zu erreichen und einen zusätzlichen Sonnenplatz zu erzeugen. Im Sommer sind 50W oft zu viel, wenn sich der Raum aufheizt. Da kannst du die Lampe entweder ausschalten oder gegen ein Modell mit weniger Watt tauschen.
Es müssen auch kühlere Bereiche um die 25 Grad vorhanden sein.

Die Grundbeleuchtung sollte ein Doppelbalken T5, möglichst über die gesamte Länge, bilden. Zwei einzelne Röhren sind natürlich auch möglich. Das ist dir überlassen :)

_________________
Liebe Grüße, Lisa

1.0 Pogona vitticeps
1.0 Correlophus ciliatus


Nach oben
  Profil userposition on geomap Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lampen Einrichtung
BeitragVerfasst: 04.10.2017, 07:10 
Offline
Schlüpfling

Registriert: 02.10.2017, 14:02
Beiträge: 3
Hallo,

danke für die Infos werd das mal so machen.
Eine Frage woher bekommt man so eine Halterung für Doppelröhre? für die T5?
Ich such mich hier wahnsinnig finde aber irgendwie keine Halterung für die t5 für 2 Röhren mit der Wattzahl.

LG


Nach oben
  Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lampen Einrichtung
BeitragVerfasst: 05.10.2017, 11:47 
Offline
Senior
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2010, 20:31
Beiträge: 1580
Wohnort: Erfurt
Bartagamen: Gandalf
Da müsste ich jetzt auch erstmal das Internet durchforsten. Ich hab zwei einzelne LSR mit Fassung gekauft und die Röhren ausgetauscht.

_________________
Liebe Grüße, Lisa

1.0 Pogona vitticeps
1.0 Correlophus ciliatus


Nach oben
  Profil userposition on geomap Personal album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO