Bartagamen-Infos.de - Forum

Das Forum für Bartagamen-Freunde









Aktuelle Zeit: 20.04.2018, 23:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: janniks terrarium
BeitragVerfasst: 23.04.2012, 21:05 
Offline
Jungtier
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2011, 22:27
Beiträge: 91
:gruebel: rosi hat ca. 6 mon. auf den rippen :bia:


Nach oben
  Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: janniks terrarium
BeitragVerfasst: 03.07.2012, 13:49 
Offline
Jungtier

Registriert: 03.07.2012, 11:28
Beiträge: 87
Images: 2
Wohnort: Fränkische Schweiz.
Gefällt mir sehr, sehr gut, das Terrarium! :halloatall:


Nach oben
  Profil userposition on geomap Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: janniks terrarium
BeitragVerfasst: 04.07.2012, 17:59 
Offline
Senior
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2009, 21:15
Beiträge: 1297
Images: 54
Wohnort: Halle/Saale
Ich war eine ganze Weile nicht hier. Das was ich hier sehe, ist ja umwerfend! Tolles Terra! Sehr schöne Fotos und ein glückliches Bartie. Glückwunsch! Echt schön geworden!!! :bindafür:

_________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.


Nach oben
  Profil userposition on geomap Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: janniks terrarium
BeitragVerfasst: 04.07.2012, 18:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2007, 18:50
Beiträge: 4614
Images: 6
Wohnort: Hansestadt Stade
Bartagamen: 0,2,0 Pogona vitticeps
Welcome back, Jadekissen. :)

_________________
Pogona vitticeps (Streifenköpfige Bartagame)
Tympanocryptis tetraporophora (Taubagame)


Nach oben
  Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: janniks terrarium
BeitragVerfasst: 13.11.2012, 17:50 
Offline
Jungtier
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2011, 22:27
Beiträge: 91
tach auch,

ich war auch nicht wirklich sehr oft hier und dies wird wohl auch nicht viel besser. hab echt wenig zeit !! leider !!
jannik ist noch immer ein liebevoller rosihalter. wenn ich die tage mal etwas luft finde werd ich mal wieder ein paar buidln machen und hier einstellen. kann aber wieder etwas dauern da sich rosi seit zwei tagen in der höhle wohler fühlt und es ganz nach winterruhe aussieht.
ich halte euch auf dem laufenden :bia:


Nach oben
  Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: janniks terrarium
BeitragVerfasst: 09.09.2013, 15:13 
Offline
Jungtier
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2011, 22:27
Beiträge: 91
hallo liebe freunde der bartagamen,

ich dachte mal ich setze es hier rein und fühle mich aber ehrlich gesagt nicht wirklich gut dabei !!!
es kam wie's kommen musste (man hatte uns auf jeden fall gewarnt), unser jannik verliert, nein er hat sein interesse an rossi vollkommen verloren.
als meine frau und ich uns dazu entschlossen hatten jannik's wunsch nachzukommen hatten wir plan B , sollte jannik nicht mehr wollen kümmern wir uns. jetzt ist es aber total anders gekommen.
jannik hat keine lust und unsereins hat einfach keine zeit mehr sich um rosi RICHTIG zu kümmern. ich könnte heulen da ich ja nicht wenig zeit, arbeit und geld in das teil gesteckt hab.
was solls, der entschluß steht fest und wir wollen das terrarium plus rosi verkaufen. ich seh euch schon die hände übern kopf zusammen schlagen und ich bin auch kein freund der schnellen aufgabe, doch es muss einfach sein und rosi wird bestimmt nicht trauern wie ein hund wenn sie in eine andere familie kommt. DENK ICH DOCH !!

aaaalso das ich bei weitem nicht bekomme was ich ausgegeben hab ist mir total klar. bei interesse bitte ich einfach eine PN zu schicken und dann sollte man sich schon einig werden. wer es haben will muss es aber selbst holen. wir leben nahe NÜRNBERG.


danke für's lesen und liebe grüsse
andreas


Nach oben
  Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: janniks terrarium
BeitragVerfasst: 09.09.2013, 20:31 
Offline
Semiadult

Registriert: 08.08.2013, 17:46
Beiträge: 131
Plane ja auch grad ein größeres Terra , deins schaut echt super aus !!!!

_________________
Schöne Grüße von Claudia , Prinz Poldi , den Hunden Lennox und Kayla und Sheila (auf ewig im Herzen )


Nach oben
  Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: janniks terrarium
BeitragVerfasst: 22.11.2013, 23:39 
Offline
Schlüpfling

Registriert: 22.11.2013, 23:04
Beiträge: 10
Wohnort: Konstanz
Bartagamen: Pogona henrylawsoni
WOW!! Das ist mal richtig toll geworden! :D
Respekt..


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: janniks terrarium
BeitragVerfasst: 24.11.2013, 11:08 
Offline
Semiadult

Registriert: 29.11.2009, 20:04
Beiträge: 182
Wohnort: 74831
Bartagamen: Gepetto
Ich verstehe nicht ganz, warum eine Bartagame so viel Arbeit machen soll. Man muss sie füttern und mal ein Häufchen weg machen und der Rest erledigt die Terrarientechnik. Man muss nicht gassi gehen, nichts ausmisten, nichts putzen und reparieren usw.

Ganz ehrlich? Ich würde das Kind dazu zwingen, sich um das Tier zu kümmern. Schließlich wollte es das auch haben. So lernt es keine Verantwortung. "Interesse verloren? Na dann geben wir es weg."

Sicher ist das die bessere Alternative als das Tier zu vernachlässigen, auszusetzen oder sonst was. Und es ist schön, zu wissen, dass ihr bemüht seid, ein liebevolles Zuhause zu finden. Aber ich finde, es ist der absolut falsche Weg.

Dein Terrarium ist ganz toll und sicherlich wirst du auch Abnehmer dafür finden.

Edit: Man kann auch versuchen, das Tier für das Kind wieder interessant zu machen. Z.B. aufmuntern ein Referat über Bartagamen zu halten, eine kleine Bartagamen homepage zu machen (kostenloser Internetbaukasten) usw.

_________________
Liebe Grüße,
Risotto


Nach oben
  Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: janniks terrarium
BeitragVerfasst: 26.11.2013, 21:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2007, 18:50
Beiträge: 4614
Images: 6
Wohnort: Hansestadt Stade
Bartagamen: 0,2,0 Pogona vitticeps
Risotto hat geschrieben:
Man kann auch versuchen, das Tier für das Kind wieder interessant zu machen. Z.B. aufmuntern ein Referat über Bartagamen zu halten, eine kleine Bartagamen homepage zu machen (kostenloser Internetbaukasten) usw.
Ich glaube eher nicht, dass das klappen würde. Die Begeisterung von Kindern für Reptilien ist bekanntlich sehr häufig eher kurzfristig, wobei das ja nicht wirklich reptilienspezifisch ist. Anders sieht das manchmal aus, wenn sie schon vom Elternhaus her "infiziert" wurden. Aber auch dann handelt es sich eher um Reptilien, die mehr Aktivität zeigen als eine erwachsene Bartagame, z.B. solche, die man in der Gruppe halten kann.

Die Enttäuschung von Andreas kann ich verstehen. Aber er hatte ja auch geschrieben, dass er durchaus gewarnt worden war. Den Berichten entnahm ich allerdings auch eine gewisse Freude am Bau des tollen Terrariums. :wink:
Rosi ist hoffentlich in gute Hände gekommen. Und Andreas wünsche ich natürlich, dass er das Terrarium nicht verschenken musste.

Vielleicht berichtet er ja noch mal über den Stand der Dinge, würde mich freuen.

_________________
Pogona vitticeps (Streifenköpfige Bartagame)
Tympanocryptis tetraporophora (Taubagame)


Nach oben
  Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: janniks terrarium
BeitragVerfasst: 22.10.2014, 07:52 
Offline
Jungtier
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2011, 22:27
Beiträge: 91
hallo zusammen,

ja jetzt ist es soweit !!! die rosi hat uns verlassen und ein neues , GUTES zuhause gefunden.
es ist uns nicht leicht gefallen sie abzugeben, es musste aber sein. über's geld will ich garnicht erst reden, da hat eine dame ein schnäppchen gemacht.
wir haben jannik sicherlich nicht gleich die verantwortung abgenommen und rosi verkauft. wenn ich darüber nachdenke haben wir es etwas über ein jahr versucht.
da dieses hobby ja auch täglich strom kostet haben wir es schweren herzens abgegeben.
rosi sitzt jetzt ca. 25km entfernt bei einer dame, die sich tierisch über eine tolle bartagame + terrarium freut und auch spass + zeit an der sache hat.

leicht haben wir es uns nicht gemacht und jannik auch lange (sehr lange) versucht wieder dafür zu begeistern. tja, das ergebnis kennt ihr ja nun.
macht es gut und habt weiterhin viel spass mit euren tollen hobby.


gruss nettchen (andreas) :tach:


Nach oben
  Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: janniks terrarium
BeitragVerfasst: 22.10.2014, 11:30 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2007, 11:35
Beiträge: 8168
Images: 31
Bartagamen: Bartagame Neo
Hach, schade... :/ Ich find aber gut, dass du so offen über die Beweggründe berichtet. Ich kanns nicht leiden, wenn immer andere Gründe vorgeschoben werden, nur damit es nach außen hin besser wirkt. Dann lieber bei der Wahrheit bleiben :)

Für Rosi find ich es nicht dramatisch, solang sie in gute Hände kommt.
Ansich teile ich aber auch Risottos Meinung, dass Kinder eigentlich begreifen sollten, dass eine Entscheidung Konsequenzen hat und ein Tierleben nun mal Verantwortung bedeutet. Auf der anderen Seite kann man als Außenstehender viel reden, was man tun sollte usw. (andere könnens sowieso immer besser ;) ) Man steckt ja nicht in eurer Situation drin. Wenn Jannik nicht zu motivieren ist bzw. es ein täglicher Kampf sein sollte, ihn zur Pflege des Tieres zu "zwingen" und ihr euch zeitlich nicht mehr kümmern könnt, dann ist es vielleicht auch das beste so.

Was ich dann doch noch viel schlimmer finde, ist, wenn Kleintiere im Kinderzimmer nur noch vor sich hinvegetieren. Eine Bartagame macht zwar eigentlich weniger Arbeit als Meerschweinchen und Co. und braucht kein Bespaßungsprogramm, aber es steht mir nicht zu, über eure Situation ein Urteil zu fällen. Manchmal kommt es anders als man sich das vorgestellt hat. Ich sehe auch irgendwie keinen Sinn darin, dass ein Haustier nur noch irgendwo rumsteht und zur lästigen Pflicht zwischen Tür und Angel wird.

Auf jeden Fall finde ich es gut, dass du dich abschließend nochmal gemeldet hast.

Ich wünsche euch auch alles Gute :)

_________________
- Informationen über Bartagamen: Bartagamen-Infos.de | Bartagamen-Wiki.de
- Reptilien-Shirts und weitere tierische Shirts


Nach oben
  Profil userposition on geomap Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: janniks terrarium
BeitragVerfasst: 27.10.2014, 19:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2007, 18:50
Beiträge: 4614
Images: 6
Wohnort: Hansestadt Stade
Bartagamen: 0,2,0 Pogona vitticeps
Hallo Andreas! :halloatall:

Nett von dir, dass du über den Ausgang berichtet hast.
Rosi lebt nun eben in ihrem tollen Terrarium woanders. Ihr wird das ziemlich egal sein, solange sie dort vernünftig versorgt wird.

Alles Gute für dich und deine Familie auch von mir.
Oskar

_________________
Pogona vitticeps (Streifenköpfige Bartagame)
Tympanocryptis tetraporophora (Taubagame)


Nach oben
  Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO