Bartagamen-Infos.de - Forum

Das Forum für Bartagamen-Freunde









Aktuelle Zeit: 15.12.2017, 13:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Agame verhält sich meiner Meinung nach seltsam
BeitragVerfasst: 09.01.2016, 13:32 
Offline
Schlüpfling

Registriert: 09.01.2016, 12:42
Beiträge: 3
Wohnort: Pforzheim
Bartagamen: Gewöhnliche bartagame
Hallo zusammen,

ich halte mein Agamen männchen jetzt seit über vier Jahren. Anfangs waren es zwei, ein männchen und ein Weibchen. Doch das Weibchen ist vor einem guten halben Jahr verstoben. Er hat sich nach dem Tot seiner Freundin ganz normal verhalten doch seit gestern dreht er völlig durch. Er springt im Terrarim rum als wäre er von einem Tier gestochen worden, färbt sich inerhalb von Sekunden schwarz und springt die wände in seinem Terrarium hoch und grabt im Sand. Also er grabt sich nicht ein sondern er grabt einfach nur.

Ich weiß nicht ob es daran liegt dass er keinen Winterschlaf gemacht hat. Er ist trotz dass ich das Licht langsam heruntergefahren habe immer wach geblieben und hat sich normal bewegt, dass war die vorherigen Jahre nie so.

Ich hoffe hier kann mir Jemand weiterhelfen, habe auf anderen Seiten nichts zu meiner Frage gefunden.

Danke im Vorraus.....Laurine und Flip

_________________
Flip und Laurine


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Agame verhält sich meiner Meinung nach seltsam
BeitragVerfasst: 09.01.2016, 14:18 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2007, 11:35
Beiträge: 8163
Images: 31
Bartagamen: Bartagame Neo
Hallo!

Hmmm, für mich klingt es irgendwie nach dem typischen Männchen-Verhalten NACH der Winterruhe, allerdings schon recht extrem.
Wenn man mal in die Köpfe gucken könnte, ich kann da auch nur spekulieren. Ob es wirklich was damit zu tun hat, dass es für ihn ungewohnt ist, jetzt kein Weibchen da zu haben, kann ich nicht beurteilen. Ich glaub es aber eher nicht, weil es schon ein halbes Jahr her ist. Meine Bartagamen hatten auch manchmal seltsame Phasen, die genauso wieder verschwanden wie sie gekommen sind, ohne dass ich dahinter geblickt habe.
Falls das mit dem schwarzen Bart zufällig auftritt, kurz bevor er kotet, könnte es auch auf Verdauungsprobleme hinweisen. Dann drehen sie auch schon mal am Rad. Ein schwarzer Bart kann leider im Rahmen von Dominanz-/Balzverhalten auftreten, aber auch auf Schmerzen hindeuten. Bei Männchen wird es dann manchmal schwierig, das abzugrenzen.
Ist das Geschlecht wirklich sicher? Hat das Weibchen damals befruchtete Eier von ihm gelegt?

_________________
- Informationen über Bartagamen: Bartagamen-Infos.de | Bartagamen-Wiki.de
- Reptilien-Shirts und weitere tierische Shirts


Nach oben
  Profil userposition on geomap Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Agame verhält sich meiner Meinung nach seltsam
BeitragVerfasst: 09.01.2016, 15:04 
Offline
Schlüpfling

Registriert: 09.01.2016, 12:42
Beiträge: 3
Wohnort: Pforzheim
Bartagamen: Gewöhnliche bartagame
Ja sie hatte Eier gelegt und das Geschlecht ist auch sicher.

Danke werde mal darauf achten.

_________________
Flip und Laurine


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO