Bartagamen-Infos.de - Forum

Das Forum für Bartagamen-Freunde









Aktuelle Zeit: 18.12.2017, 08:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hallo zusammen ;)
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 22:53 
Offline
Schlüpfling
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2017, 09:22
Beiträge: 8
Hallo ich Bin neu hier ;)
Ich stelle mich mal kurz vor
Mein Name ist Chris
Mein Alter ist 25
Und ich bin seit einer Woche Stolzer Besitzer einer Bartagame
Und habe viele Fragen an euch alle :P


Nach oben
  Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo zusammen ;)
BeitragVerfasst: 20.06.2017, 15:17 
Offline
Senior
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2010, 20:31
Beiträge: 1591
Wohnort: Erfurt
Bartagamen: Gandalf
Hallo und willkommen hier bei uns, Chris! :tach:

Hau alle Fragen raus und wir - insbesondere wohl ich zur Zeit - werden dir bestmöglich mit Rat und Tat zur Seite stehen :)

_________________
Liebe Grüße, Lisa

1.0 Pogona vitticeps
1.0 Correlophus ciliatus


Nach oben
  Profil userposition on geomap Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo zusammen ;)
BeitragVerfasst: 20.06.2017, 16:17 
Offline
Schlüpfling
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2017, 09:22
Beiträge: 8
Das ist schon mal sehr gut das ich hier Hilfe bekomme ;)
Allgemeine Frage gleich mal vorweg:
Ich habe meinem Barti ein Schönes Terrarium gebaut ( Also die Rückwand ) mit kletterfelsen und Aussichtplattformen ;)
Beleuchtet wird dieses ansonsten aus Glas bestehende Terrarium mit :
Bright Sun 50W Dessert
Lucky Reptile 50W Spot
Und eine LED Leiste als Allgemeine Helligkeits Lichtquelle
Ist das ok so ? Temperaturen sind im Kalten Eck 31-32 Grad
Im Warmen Eck sind's gute 38-40 Grad
In der Mitte des Terrariums sind's meistens so 34-36 Grad
Als ich gestern mein Barti umgesetzt habe ist er Förmlich Explodiert
Der is Gesprungen von Eck zu Eck gerannt von links nach Rechts
Teilweise aus 30 cm Höhe auf den Sonnenstein geknallt
Da Frage ich mich ist das jetzt gut oder stimmt irgendwas nicht
Heute ist er etwas ruhiger ... Aber entspannt ist anderst.
Ich habe mein Barti erst seit 1Woche und Frage lieber gleich mal nach. :schlaumeier:


Nach oben
  Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo zusammen ;)
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 17:02 
Offline
Senior
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2010, 20:31
Beiträge: 1591
Wohnort: Erfurt
Bartagamen: Gandalf
Wie groß ist denn das Terrarium? Die Bright Sun ist schon mal richtig und 50W sind bei den jetzigen Temperaturen auch in Ordnung, aber ich denke, dass es im Frühjahr oder Herbst zu kühl wird. Da würde ich eher zur 70W Varianten tendieren.
In der kühlsten Ecke sollte es deutlich kälter sein, so um die 25 Grad. Umgebungstemperatur sollte um die 30 Grad liegen. Unter dem Spot bis zu 50 Grad. Vielleicht schaltest du den zusätzlichen 50W Spot mal aus, wenn es allgemein zu warm wird. Hast du T5 Röhren oder HQI installiert für die Ausleuchtung? Denn LED sind für ein heliophiles Reptil überhaupt nicht geeignet.
Wurde eine Kotprobe vor dem Umsetzen untersucht? Nicht, dass du dir Parasiten ins neue Terrarium holst.
Das er so aktiv ist, kann einfach an der neuen Umgebung liegen. Das bedeutet immer Stress für das Tier. Aber sei froh, wenn es so aktiv ist, dass ist immer ein gutes Zeichen :) Manchmal sieht es schon gefährlich aus, was die für Sprünge oder Stürze machen, aber das ist in den seltensten Fällen tragisch.

_________________
Liebe Grüße, Lisa

1.0 Pogona vitticeps
1.0 Correlophus ciliatus


Nach oben
  Profil userposition on geomap Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo zusammen ;)
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 19:23 
Offline
Schlüpfling
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2017, 09:22
Beiträge: 8
Also :
Der 50 w Spot geht immer für 2 Stunden an und für 2 Stunden aus das erste mal um 11 das letzte mal um 5 ( Brennt dann bis 7 Uhr abends )
Der Regelt bei mir eigentlich nur die Temperatur wenn ich den im Stundentakt stelle müsste es ein bisschen kühler werden ...jedoch strapaziert das die Lampe auf Dauer oder ?
Die Bright Sun kann ich auf 70W tauschen mein Vorschaltgerät ist verstellbar von : 35 w 50w 70w .
Die LED ist mir selber ein Dorn im Auge zumal das Licht recht Bläulich wirkt .
Nur ich habe auf dem Terrarium keinen Platz für andere t5 Röhren oder ähnliches ... gibt es vlt eine andere Lösung als die Röhren ?
Das Terrarium ist 120×60×60 ... ich weiß es ist eine Nummer zu klein
Mein Barti misst derzeit Gesamtlänge 14 Cm und ist laut Züchter 5 Monate alt
Deswegen habe ich mir auch schon Gedanken gemacht in 1 bis 2 Jahren ein 200x .... x...x...
Ich hätte jetzt auch einen Platz dafür aber das Geld will da noch nicht so recht :versteck:
Nächste Frage : Ich fütter derzeit 4-6 Heimchen ....manchmal liegen aber auch tote Heimchen
Mit in den Boxen ich Frage mich ob das eine Gefahr für Krankheiten darstellt. Die Toten füttere ich zwar nicht aber die Lebenden Heimchen knabbern die ja an ...hmmm.
Ansonsten Salat wie Ruccola und Zucchini wird immer angeboten ( liegt jede früh Frisch im Napf :) ) heute gab's als Leckerli 4 mini Stücke Erdbeere
Hoffe ich mach alles soweit richtig ...
Kot Probe war ohne Funde somit alles Ok .


Nach oben
  Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo zusammen ;)
BeitragVerfasst: 22.06.2017, 11:06 
Offline
Senior
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2010, 20:31
Beiträge: 1591
Wohnort: Erfurt
Bartagamen: Gandalf
Dann lass den 50W Spot bei höheren Temperaturen einfach mal aus, das ist kein Problem. Nur eine UV-Quelle sollte immer zur Verfügung stehen. Wenn auch da 50W reichen, um auf 30 Grad Umgebungstemperatur zu kommen, dann kann die natürlich auch bleiben. Auch weil dein Terrarium zu klein ist, wird es wohl passen.
Für ein Jungtier mag die Größe am Anfang noch in Ordnung sein, aber du solltest zeitnah über ein großes Terrarium nachdenken, damit sich deine Bartagame richtig entwickeln kann.
Tausche die LED doch einfach gegen T5 Röhren, die nehmen doch an der Decke keinen erheblichen Platz weg. Sonst ist es leider echt zu dunkel in deinem Terrarium. Reptilien nehmen Licht ja anders wahr als wir Menschen.

Tote Futtertiere solltest du schnellstmöglich entfernen. Es ist nicht schlimm, wenn sie kurzzeitig bei den anderen Futtertieren liegen, aber Tote sollten immer entfernt werden. Zudem würde ich bei 5 Monaten schon mal einen Tag ohne Lebendfutter einplanen und an Grünfutter fast ausschließlich Pflanzen und Blüten von Wald und Wiese füttern anstatt Salaten und Obst.

_________________
Liebe Grüße, Lisa

1.0 Pogona vitticeps
1.0 Correlophus ciliatus


Nach oben
  Profil userposition on geomap Personal album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO