Bartagamen-Infos.de - Forum

Das Forum für Bartagamen-Freunde









Aktuelle Zeit: 15.12.2017, 13:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vorstellung und Frage zur Beleuchtung eines 120x60x60 Terra
BeitragVerfasst: 22.06.2017, 15:22 
Offline
Schlüpfling

Registriert: 20.06.2017, 09:12
Beiträge: 1
Moin zusammen,
wir sind Antje und Marcus (29 + 30) und sind kurz davor unsere erste Bartgame zu beheimaten. Wir haben uns schon reichlich Infos zur Haltung vom Zoohandel, aus Foren und dem Buch geholt, dass ihr im Terrarium seht und sind jetzt fast startklar.
Leider ist unser Platzangebot sehr begrenzt, sodass wir nur ein 120x60x60 Terrarium aufstellen konnten.
Dafür möchten wir uns aber in puncto Beleuchtung nicht lumpen lassen und würden euch bitten unser geplantes Set kurz zu kommentieren.
Auf dem Bild seht ihr das Terrarium so wie wir es vom Vorbesitzer übernommen haben. Zu den Lampen kann ich nicht viel sagen. Würde sie aber alle raus schmeißen. Oder ist diese 24 Watt Röhren Fassung doch ausreichend wenn die 70w Bright Sun dazu kommt?

Plan:
Terrariumgröße: 120x60x60
Bewohner: 1 pogona vitticeps
Lampen:
2x T5 39 Watt Lucky Reptile UV Sun
1x 70 Watt Lucky Reptile Bright Sun Desert (alternativ 50W falls 70 zu viel ist)
1x Lucky Reptile Daylight Sun Compact "Tageslichtlampe"

Viele Grüße
Antje & Marcus

Bild


Nach oben
  Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung und Frage zur Beleuchtung eines 120x60x60 Te
BeitragVerfasst: 23.06.2017, 09:33 
Offline
Senior
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2010, 20:31
Beiträge: 1591
Wohnort: Erfurt
Bartagamen: Gandalf
Hallo und willkommen im Forum! :halloatall:

Tut mir leid, wenn ich das gleich so sagen muss, aber: es gibt in Deutschland vorgeschriebene Mindestmaße, die ein Terrarium erfüllen muss, damit man ein bestimmtes Reptil annähernd artgerecht halten kann. Dies wird an der Kopf-Rumpf-Länge festgemacht. Bei Bartagamen wäre das KRL 5x4x3. Das ergibt ein Terrarium mit den Maßen 125x100x75cm, also etwa 1.2 Quadratmeter. Zur besseren Reinigung und weil das Maß nicht wirklich gängig ist, geht man von einem Mindestmaß von 150x80x80cm aus. Und dieses sollte man auch nicht großartig unterschreiten. 120x60x60cm sind für ein bis zu 60cm langes, agiles Tier einfach nicht zumutbar. Da kann sich das ausgewachsene Tier kaum bewegen. Ihr solltet euren Plan bitte nochmal überdenken und schnellstmöglich ein größeres Terrarium planen, der Bartagame zu liebe.
Als Quarantäneterrarium ist es aber erstmal ausreichend. An Beleuchtung würde ich mich für 2 T5 Röhren mit 54W in Lichtfarbe 965 entscheiden und erstmal mit der 70W Bright Sun schauen, ob die Temperaturen stimmen. Für ein neues Terrarium sollte dann noch ein weiterer Spot oder eine Bright Sun mit 50W dazu kommen.

_________________
Liebe Grüße, Lisa

1.0 Pogona vitticeps
1.0 Correlophus ciliatus


Nach oben
  Profil userposition on geomap Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung und Frage zur Beleuchtung eines 120x60x60 Te
BeitragVerfasst: 24.06.2017, 09:29 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2007, 11:35
Beiträge: 8163
Images: 31
Bartagamen: Bartagame Neo
Hallo!

Vorgeschrieben sind die Mindestmaße LEIDER nicht (ich sei denn, ich hätte was verpasst...?), aber ich schließe mich an, das ist zu klein. Die Beleuchtung klingt ansonsten gar nicht so verkehrt. Meiner Meinung nach, kann man das 120x60 gut als Quarantäne-Terrarium verwenden, aber für die dauerhafte Unterbringung sollte was anderes her. Was wären denn die maximalen Maße, die bei euch gehen? Über die Tiefe kann man ja auch einiges machen... Die meisten Terrarianer sagen eh, Möbel sind überbewertet :mrgreen:

Viele Grüße
Britta

_________________
- Informationen über Bartagamen: Bartagamen-Infos.de | Bartagamen-Wiki.de
- Reptilien-Shirts und weitere tierische Shirts


Nach oben
  Profil userposition on geomap Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung und Frage zur Beleuchtung eines 120x60x60 Te
BeitragVerfasst: 24.06.2017, 11:41 
Offline
Senior
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2010, 20:31
Beiträge: 1591
Wohnort: Erfurt
Bartagamen: Gandalf
Britta hat geschrieben:
Vorgeschrieben sind die Mindestmaße LEIDER nicht (ich sei denn, ich hätte was verpasst...?)

Nein, da hast du recht Britta, es ist (leider) kein Gesetz, aber dennoch wurden diese Mindestmaße ja nicht ohne Grund empfohlen bzw mehr oder weniger vorgeschrieben. Man sollte diese Maße auch besser nicht großartig unterschreiten, da sie meiner Meinung nach in den meisten Fällen sowieso sehr knapp bemessen sind.

_________________
Liebe Grüße, Lisa

1.0 Pogona vitticeps
1.0 Correlophus ciliatus


Nach oben
  Profil userposition on geomap Personal album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO